Drucken
Schließen

Metallographie der Gusseisenwerkstoffe

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen neben der sachgerechten Herstellung von metallographischen Schliffen, die richtigen Beurteilungen der  metallischen Grundmasse sowie der Graphitausbildung und die Bewertung von Gussfehlern.

Das Seminar umfasst auch einen Teil in welchem Probenpräparationen und Auswertungen durchgeführt werden. Hier besteht die Möglichkeit zur Erörterung von beispielhaften Problemen der Kursteilnehmer anhand von eigenen, bereits fertig präparierten Schliffen.

Referenten

Prof. Dr. Carl Justus Heckmann
FB Fertigungsverfahren/Werstofftechnik
Hochschule Düsseldorf

Holger Becker
Manuel Bosse
BDG-Service GmbH
Düsseldorf

Weitere Referenten sind angefragt und werden zeitnah auf unserer Homepage veröffentlicht

Inhalte

  • Metallurgische Grundlagen der Gefügeentstehung
  • Grundlagen der Mikroskopie
  • Herstellung metallographischer Schliffe
  • Gefüge von Gusseisen mit Lamellengraphit
  • Automatische Bildanalyse von Gusseisengefügen
  • Schadensanalyse an Bauteilen aus Gusseisenwerkstoffen mit Hilfe der Metallographie
  • Metallographische Untersuchung von Gussfehlern
  • Gefüge von Gusseisen mit Kugel- und Vermiculargraphit
  • Gefüge von legiertem Gusseisen
  • Besichtigung der Laboreinrichtungen der BDG-Service GmbH
    Vorführungen
    - Rasterelektronenmikroskop
    - Ambulante Metallographie

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Qualitätssicherung, Laboranten und Werkstoffprüfer

Veranstaltungsort

VDG-Akademie, Hansaallee 203, 40549 Düsseldorf, Tel.: +49 (0)2 11 - 68 71 335, E-Mail: info@vdg-akademie.de

Agenda

2. April 2019 - 10.00 - 16.30 Uhr
3. April 2019 - 09.00 - 15.45 Uhr

Zimmerreservierung

Die Hotelzimmerbuchung muss durch den Teilnehmer selbst bis spätestens 04.03.2019 erfolgen. Danach erlischt unser Abrufkontingent.

https://www.tch-hotels.de/teilnehmermanagement/VDG_Metallographie_der_Gusseisenwerkstoffe_2019/

 

Preis

beträgt einschließlich SEMINARUNTERLAGEN für Teilnehmer aus BDG-Mitgliedsfirmen 940 EUR, für Teilnehmer aus Nichtmitgliedsfirmen 1150 EUR. Die Teilnahmegebühren sind gemäß § 4 Ziffer 22 UStG mehrwertsteuerfrei.

Tagungspauschale 125 EUR

Für persönliche Mitglieder des VDG Verein Deutscher Gießereifachleute e. V. reduziert sich der Rechnungsbetrag um 50 EUR.

Anmeldeschluss

04.03.2019. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDG-Akademie verbindlich anerkannt.

Veranstaltungsinfos

Veranstaltungsart

Seminar

Veranstaltungs-ID

51875

Veranstaltungszeitraum

02.04. - 03.04.2019

Veranstaltungsort

40549 Düsseldorf

Anmeldeschluss

04.03.2019

Teilnehmergebühr

Preis für Mitglieder 940,00 €
Preis für Nichtmitglieder 1.150,00 €
Tagungspauschale 125,00 €

Die Teilnahmegebühren sind gemäß § 4 Ziffer 22 UStG mehrwertsteuerfrei.

 

Ansprechpartner

Andrea Kirsch

Telefon: +49 (0)211 6871 - 362

Fax: +49 (0)211 6871 - 40362

E-Mail: andrea.kirsch(at)vdg-akademie.de

Seitenfunktionen

Seite druckenSeite empfehlen

Ansprechpartner

Andrea Kirsch

Telefon: +49 (0)211 6871 - 362

Fax: +49 (0)211 6871 - 40362

E-Mail: andrea.kirsch(at)vdg-akademie.de


Seitenfunktionen

Seite druckenSeite empfehlen