Gussfehler in Leichtmetallguss-Bauteilen analysieren und richtig bewerten

Vor allen Dingen das Streben nach Leichtbauweise bei Gusserzeugnissen rückt den Fokus mehr auf den Werkstoff Aluminium, so dass  dieser heutzutage eine immer größere Bedeutung bekommt.

Die erreichbaren Werkstoff- und Gussteileigenschaften sind eng mit der schmelztechnischen Prozesstechnik verbunden. Die Kenntnis schmelztechnischer Grundlagen und qualitätsrelevanter Einflussgrößen bilden die Basis für eine werkstoffgerechte Produktionsqualität, um die hohen Anforderungen der Gussabnehmer zu erfüllen.

Der Lehrgang umfasst die metallkundlichen Grundlagen, Festigkeits- und Gießeigenschaften sowie Schmelzebehandlung der Aluminium-Gusslegierungen ebenso wie Erläuterungen zu verschiedenen Schmelzaggregaten und Grundlagen der Wärmebehandlung.

Vortragsthemen

  • Grundlagen zur Gussfehleranalyse — Strategien zur Vorgehensweise ­‑ Hilfsmittel und Werkzeuge zur Analyse
  • Hauptfehlerarten und Möglickeiten zur Erkennung — Lunker, Blasen, Oxide, Auslauffehler, Reibstellen, Auswaschungen, Risse
  • Workshop — Vorgehensweise und Interpretation von Gussfehlern anhand von Beispielen 

Agenda

11. November 2021, 09:00-16:00

Teilnehmerkreis

Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Lieferantenmanagement
Mitarbeiter aus Entwicklung und Produktion

Veranstaltungsort

Project Engineering GmbH
In den Meckeswiesen 3
Nußloch

Teilnahmegebühren und Tagungspauschale

Für Teilnehmer aus BDG-Mitgliedsfirmen:

900 €

Für Teilnehmer aus Nichtmitgliedsfirmen::

900 €

Die Teilnahmegebühren verstehen sich inkl. der Seminarunterlagen und Tagungspauschale zzgl.19% Mwst.

Für persönliche Mitglieder des VDG Verein Deutscher Giessereifachleute e.V. reduziert sich der Rechnungsbetrag um 50 €.

Zusatzinformationen

Ein Seminar in Kooperation mit Project Engineering GmbH - Nußloch

Anmeldeschluss

21.10.2020

Referenten

Dipl. Ing. Urs Brandenberger

Ingenieurbüro für Gießereitechnologie, Kevelaer


Zimmerreservierung

Die Zimmerbestellung muss durch den Teilnehmer selbst erfolgen. Die Auftragsbestätigung und Informationen zu den Unterkünften erhalten Sie, nach erfolgter Anmeldung, per E-Mail.

NE­Metallguss

Seminare

ID: 51947

Termin: 11.11.2021

Ort: Nußloch

Anmeldeschluss: 21.10.2020

Ansprechpartner

Andrea Kirsch
Telefon: +49 (0)211 6871 - 362
Per E-Mail kontaktieren