Deutscher Gießereitag 2021

Umbruch und Aufbruch in der Gießereibranche - was kommt auf uns zu?

Auch wenn der Blick nach vorn seit mehr als einem Jahr von den Unsicherheiten im Zusammenhang mit der Corona-Krise maßgeblich bestimmt wird, müssen wir nach vorn denken und agieren.

Neben den Wahlen für unsere Gremien im VDG und BDG, dringend notwendigen Beschlüssen zu unseren Finanzen, wollen wir mit Impulsvorträgen beispielhaft aufzeigen, was technologisch und organisatorisch auf uns zukommt. Nach den Vorträgen werden diese Vorstellungen in einer moderierten Plenardiskussion diskutiert und vertieft.

Auch unser eintägiger Gießereitag wird von einer begleitenden Fachausstellung unterstützt, auf der insbesondere Firmen der Gießerei-Zulieferindustrie ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen präsentieren.

Im großen Saal des Eurogress Aachen haben wir ein großzügiges Platzangebot, sodass wir selbstverständlich alle coronabedingten Auflagen erfüllen können.

Vortragsthemen

Mitgliederversammlung des VDG

Mitgliederversammlung der FVG

Verleihung des Innovationspreises der  Deutschen Gießerei-Industrie

Mitgliederversammlung des BDG

Umbruch und Aufbruch der Gießerei-Industrie: Gemeinsam Zukunft formen
Clemens Küpper,Eisengiesserei Baumgarte GmbH, Bielefeld

Fertigungsverfahren im Wettbewerb – was bleibt fürdie Gießer?
Prof. Wolfram Volk , Lehrstuhl für Umformtechnik und Giessereiwesen utg - TU München, Garching

Aufbruch in neue Märkte
Josef Ramthun, Franken Guss GmbH & Co. KG, Kitzingen

Effektivität, Fokussierung, Software
Dr.-Ing. Alexander Marks, Oskar Frech GmbH + Co. KG, Schorndorf

Der VDG – Aufgaben und Ziele
Dr.-Ing. Jens Wiesenmüller, Präsident VDGund Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Erwin Flender, Hauptgeschäftsführer VDG

Podiumsdiskussion und Resümee des VDG-Präsidenten

Veranstaltungsort

Eurogress Aachen
Monheimsallee 48
52062 Aachen

Teilnahmegebühren und Tagungspauschale

Tagungsgebühr für Mitglieder (VDG und BDG):

180 €

Tagungsgebühr für VDG-Altmitglieder:

70 €

Tagungsgebühr für Nichtmitglieder:

320 €

Tagungsgebühr für Studierende, die persönliches Mitglied im VDG sind:

0 €

Tagungsgebühr für Studierende, die kein persönliches Mitglied im VDG sind:

70 €

Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. 19 % MWSt.

Die Tagungsgebühren für Mitglieder gelten für Personen- und Altmitglieder des VDG Verein Deutscher Giessereifachleute e.V. und für Mitarbeiter von Mitgliedsfirmen des BDG Bundesverbandes der Deutschen Gießerei-Industrie e.V..

Als VDG-Altmitglied melden Sie sich bitte als Privatperson ohne Firmenzugehörigkeit an, informieren uns dort über Ihre bestehende VDG-Mitgliedschaft und geben zusätzlich noch Ihren Status als Altmitglied an, um die volle Ermäßigung der Tagungsgebühr zu erhalten.

Wenn Sie eine Rabattierung der Tagungsgebühr als Studierender wünschen, informieren Sie uns bei der Anmeldung bitte über eine eventuell bestehende VDG-Mitgliedschaft und senden uns mit separater E-Mail eine Kopie der aktuellen Immatrikulationsbescheinigung Ihrer Hochschule an folgende E-Mail-Adresse: info(at)vdg-akademie.de. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Rabattierung für Studierende nur bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres gewährt werden kann.

Begleitpersonen können unter dem entsprechenden Menüpunkt angemeldet werden. Das Online-Formular ist dort hinterlegt.

 

Zusatzinformationen

Stornierungen von Seiten des Veranstalters:

Wir haben die Teilnehmerzahl aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie auf 300 Personen beschränkt. Bitte melden Sie sich daher möglichst zeitnah an. Sie gehen mit einer frühzeitigen Buchung keinerlei Risiko ein, da wir im Fall von behördlichen Auflagen, die eine Durchführung der Veranstaltung unmöglich machen bzw. kurzfristig verändern könnten, auf die Erhebung von Stornierungsgebühren verzichten werden.

 

Stornierungen von Seiten des Teilnehmers:

Müssen schriftlich erfolgen. Wir berechnen bei Stornierung nach erfolgter Anmeldung bis zum 14.05.2021 50 € Bearbeitungsgebühr. Nach dieser Frist ist die volleTeilnahmegebühr gemäß Rechnung zu zahlen.

Anmeldeschluss

28.04.2021

Zimmerreservierung

Link zur Online-Buchung: https://www.tch-hotels.de/teilnehmermanagement/Giessereitag2021/

Aufgrund der unmittelbaren räumlichen Nähe zum Eurogress Aachen ist unsere Hotelempfehlung der Quellenhof. Unter dem Stichwort "VDG-Akademie" sind Abrufkontingente in verschiedenen anderen Hotels vorreserviert worden. Unter dem obigen Link finden Sie eine Übersicht mit Hotels unterschiedlicher Kategorien. Die Zimmerreservierung muss durch den Teilnehmer selbst erfolgen.

Fachtagungen

ID: 95003

Termin: 27.05.2021

Ort: Aachen

Anmeldeschluss: 28.04.2021

Ansprechpartner

Corinna Knöpken
Telefon: +49 (0)211 6871 - 335
Per E-Mail kontaktieren