Absage des Deutschen Gießereitages 2021 am 27. Mai 2021 in Aachen

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und der damit verbundenen Restriktionen können wir den am 27.05.2021 in Aachen geplanten Gießereitag nicht durchführen. Es ist außerordentlich bedauerlich, dass wir diese, für viele Mitglieder sehr populäre Veranstaltung nun schon zum zweiten Mal nacheinander absagen müssen.

Für die geplanten Fachvorträge und Diskussionen ist eine virtuelle Präsentation keine Alternative. Wir werden uns in einer Webkonferenz auf die notwendigen formalen Beschlüsse zu den Geschäftsjahren 2019 und 2020, den Etat 2021 sowie auf die notwendigen Wahlen des VDG-Präsidenten und den Vorstand beschränken. Hierzu werden Sie in Kürze auch per E-Mail bzw. per Brief über den Ablauf und die Voraussetzungen für Ihre Teilnahme informiert.

Vielen, auch mir, fehlt der intensive persönliche Austausch innerhalb der Gießer-Familie. Ich hoffe sehr, dass wir bald wieder persönliche Kontakte und den fachlichen Austausch praktizieren können. Ein herzliches Dankeschön an alle, die für die Vorbereitung des Gießereitages wieder viel Arbeit und Engagement eingebracht haben. Ich bitte um Verständnis für die Entscheidung, unter den gegenwärtigen Bedingungen auf eine Präsenzveranstaltung zu verzichten.

Herzliche Grüße

Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Erwin Flender

Präsident des BDG Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e. V.

 

Ansprechpartner

Corinna Knöpken
Telefon: +49 (0)211 6871 - 335
E-Mail: corinna.knoepken(at)vdg-akademie.de

Andrea Kirsch
Telefon: +49 (0)211 6871 - 362
E-Mail: andrea.kirsch(at)vdg-akademie.de

Gabriela Bederke
Telefon: +49 (0)211 6871 - 332
E-Mail: gabriela.bederke(at)vdg.de