Werkstoffkunde der Gusseisenwerkstoffe

Das Seminar soll metallkundliche Grundlagen für die Werkstoffgruppe der Gusseisengruppe auffrischen und vertiefen. Behandelt werden die Systeme Fe-C und Fe-C-Si, der Einfluss von Legierungselementen, die Schmelzebehandlung (Magnesiumbehandlung, Impfen), Erstarrung, Gefügebildung, Wärmebehandlung, mechanische Eigenschaften unter besonderer Berücksichtigung von Aspekten der Festigkeitslehre, der Schwingfestigkeit und betriebsfester Auslegung von Bauteilen. Die metallkundlichen Grundlagen werden durch Praxisbeispiele unterstützt. Das Seminar bietet allen Gießereifachleuten, Werkstofffachleuten und auch Konstrukteuren eine aktuelle Darstellung über das Gebiet der Gusseisenwerkstoffe von den Grundlagen bis zur Anwendung.

Referenten

Dipl.-Ing. Holger Becker
BDG-Service GmbH
Düsseldorf

Dipl.-Ing. Uli Petzschmann
HÜTTENES-ALBERTUS Chemische Werke GmbH
Düsseldorf

Dr.-Ing. Wolfram Stets
Foseco B.V.
Enschede

Dr.-Ing. Peter Trubitz
Oderan

 

 

Inhalte

Tag 1

  • Metallische Werkstoffe — Grundlagen
  • Das Zustandssystem Eisen-Kohlenstoff-Silizium
  • Erstarrung und Gefügebildung
  • Keimbildung und deren Beeinflussung
  • Ermittlung von Werkstoff- und Gefügeeigenschaften

Tag 2

  • Einführung in die Festigkeitsbewertung
  • Ermittlung und Anwendung bruchmechanischer Kennwerte
  • Zyklische Eigenschaften von Gusseisenwerkstoffen
  • Einfluss von Legierungselementen auf die Eigenschaften
  • Beeinflussung der Eigenschaften durch Wärmebehandlung

 

 Wir behalten uns in Ausnahmefällen den Wechsel von Referenten und/oder Änderungen von Inhalten, Terminen und Veranstaltungsorten oder im Programmablauf vor

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Meister, Techniker, Konstrukteure und andere Mitarbeiter, die mit Fragestellungen der Werkstoffkunde im weitesten Sinn befasst sind.

Veranstaltungsort

VDG-Akademie, Hansaallee 203, 40549 Düsseldorf, Tel.: +49 (0)2 11 - 68 71-0

Agenda

Montag, 12. März 2018, 10.00 bis 16.15 Uhr
Dienstag, 13. März 2018, 09.00 bis 16.30 Uhr

Zimmerreservierung

Unter dem Link

https://www.tch-hotels.de/teilnehmermanagement/Werkstoffkunde2018//

können Sie Zimmer abrufen. Die Zimmerbestellung muss durch den Teilnehmer selbst, bis spätestens Mittwoch, 14.03.2018, erfolgen. Danach erlischt das Abrufkontingent.

Preis

beträgt einschließlich SEMINARUNTERLAGEN für Teilnehmer aus BDG-Mitgliedsfirmen 890 €, für Teilnehmer aus Nichtmitgliedsfirmen 1060 €. Die Teilnahmegebühren sind gemäß § 4 Ziffer 22 UStG mehrwertsteuerfrei.
Tagungspauschale 120 €

Für persönliche Mitglieder des VDG Verein Deutscher Gießereifachleute e. V. reduziert sich der Rechnungsbetrag um 50 €.

Anmeldeschluss

14.02.2018. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Mit der Anmeldung werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen der VDG-Akademie verbindlich anerkannt.

Veranstaltungsinfos

Veranstaltungsart

Seminar

Veranstaltungs-ID

51853

Veranstaltungszeitraum

12.03. - 13.03.2018

Veranstaltungsort

40549 Düsseldorf

Anmeldeschluss

14.02.2018

Teilnehmergebühr

Preis für Mitglieder 890,00 €
Preis für Nichtmitglieder 1.060,00 €
Tagungspauschale 120,00 €

Die Teilnahmegebühren sind gemäß § 4 Ziffer 22 UStG mehrwertsteuerfrei.

 

Anmeldung

Ansprechpartner

Andrea Kirsch

Telefon: +49 (0)211 6871 - 362

Fax: +49 (0)211 6871 - 40362

E-Mail: andrea.kirsch@vdg-akademie.de

Seitenfunktionen

Seite druckenSeite empfehlen