Metallographie der Gusseisenwerkstoffe

Praxisseminar

Die moderne Metallographie ist aus dem Gebiet der Gusseisenwerkstoffe nicht mehr wegzudenken. Leistungsfähige Gussstücke mit maßgeschneiderten Eigenschaften lassen sich nur herstellen, wenn das Werkstoffgefüge gezielt untersucht und optimiert werden kann. Eine reproduzierbare Gefügeanalyse wird auch nicht zuletzt zunehmend von den Kunden der Eisengießereien gefordert. Kompetente und praxiserfahrene Referenten vermitteln Ihnen in diesem Kursus die Grundlagen, aber auch die Details der metallographischen Untersuchung von Gusseisen.
Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen neben der sachgerechten Herstellung von metallographischen Schliffen, die richtigen Beurteilungen der metallischen Grundmasse sowie der Graphitausbildung und die Bewertung von Guss- und Gefügefehlern. 

Das Seminar umfasst auch einen Teil, in dem Probenpräparationen und Auswertungen durchgeführt werden. Hier besteht die Möglichkeit zur Erörterung von beispielhaften Problemen der Kursteilnehmer anhand von eigenen, bereits fertig präparierten Schliffen.

Vortragsthemen

Tag 1

  • Metallurgische Grundlagen der Gefügeentstehung
  • Grundlagen der Mikroskopie
  • Herstellung metallographischer Schliffe
  • Gefüge von Gusseisen mit Lamellengraphit - -Live Vorführung

Tag 2

  • Gefüge von Kugel- und Vermiculargraphit
  • Gefüge von legiertem Gusseisen
  • Automatische Bildanalyse von Gusseisengefüge
  • Metallographische Untersuchung von Gussfehlern
  • Schadensanalyse an Bauteilen aus Gusseisenwerkstoffen mit Hilfe der Metallographie

Praxisteil im Laborbereich der BDG-Service GmbH

  • Demonstration Schliffpräparation
  • Demonstration REM oder ambulante Mikroskopie

Agenda

13. Juni 2022 von 10:00-16:30
14. Juni 2022 von 09:00-15:30

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Qualitätssicherung, Laboranten, Werkstoffprüfer

Veranstaltungsort

VDG-Akademie
Hansaallee 203
40549 Düsseldorf

Teilnahmegebühren und Tagungspauschale

Teilnahmegebühr inkl. Tagungspauschale:

1.440,00 €


Die Tagungspauschale ist in der Teilnahmegebühr enthalten und umfasst die Pausenverpflegung sowie das Mittagessen.

Der angegebene Preis versteht sich zzgl. 19% MwSt.

Anmeldeschluss

16.05.2022

Referenten

Marc Brüggemann

Mares - Ing. - Krefeld


Ursula Gottschalk

Heiligenhaus


Dr. Holger Schnarr

STRUERS GmbH - Willich


Dr. Wolfram Stets

Foseco R & D Centre - Enschede


Zimmerreservierung

Link zur Online-Buchung: https://www.tch-hotels.de/teilnehmermanagement/Metallographie_Gusseisenwerkstoffe_2022/

Unter dem Stichwort "VDG-Akademie" ist ein Abrufkontingent vorreserviert worden. Die Zimmerreservierung muss durch den Teilnehmer selbst bis spätestens zum 16.05.2022 erfolgen. Danach erlischt unser Abrufkontingent. Sollte das Kontingent bereits ausgebucht sein oder das Hotel nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, finden Sie dort eine Übersicht mit anderen Hotels unterschiedlicher Kategorien.

Eisen-­ und Stahlguss

Seminare

ID: 51962

Termin: 13.06. - 14.06.2022

Ort: Düsseldorf

Anmeldeschluss: 16.05.2022

Ansprechpartner

Andrea Kirsch
Telefon: +49 (0)211 6871 - 362
Per E-Mail kontaktieren