Qualitätsüberwachung von Eisenschmelzen durch thermische Analyse

Die thermische Analyse ist ein bewährtes physikalisches Werkzeug, um in wenigen Minuten zuverlässig und preisgünstig Auskunft über das metallurgische Verhalten der Schmelze beim Erstarren zu bekommen. Eventuell notwendige Korrekturen lassen sich frühzeitig erkennen und einleiten, so dass Ausschuss vermieden werden kann. Die thermische Analyse bietet mehr als nur die Bestimmung der C- und Si-Gehalten des Eisens und der CE- und Sc-Werte: das Verfahren eignet sich zur Prozesssteuerung.
Neben einigen Praxisverfahren zur thermischen Analyse bei Gusseisenwerkstoffen werden Einsatzmöglichkeiten gezeigt. Praxisvorführungen runden die Veranstaltung ab.

Vortragsthemen

Tag 1

  • Gusseisen – Grundlagen der Erstarrung
  • Grundlagen der Temperaturmessung
  • Tiegel zur thermischen Analyse    
  • Thermische Analyse in Gusseisenschmelzen

Tag 2

  • Thermische Analyse in der Praxis der Eisengießerei
  • Thermische Analyse bei FONDIUM Mettmann GmbH
  • Der metallurgische Regelkreis unter Einbindung der thermischen Analyse zur Erzeugung hochwertiger GJS- und GJV-Qualitäten
  • Nutzung der Thermischen Analyse zum Einfluss der Sekundärimpfung auf das Gefüge von GJV    

Tag 1 & Tag 2 - Praktische Übungen

  • TA von Gusseisenschmelzen 6 Praktische Übungen in der Metallographie

 

Agenda

16. Mai 2022 von 10:00-16:30

17. Mai 2022 von 09:30 - 16:00

Teilnehmerkreis

Besonders geeignet für verantwortliche Mitarbeiter für den Schmelzbetrieb und QS in Eisengießereien

Veranstaltungsort

Clausthal-Zellerfeld
Clausthal-Zellerfeld

Teilnahmegebühren und Tagungspauschale

Teilnahmegebühr inkl. Tagungspauschale:

1.440,00 €


Die Tagungspauschale ist in der Teilnahmegebühr enthalten und umfasst die Pausenverpflegung sowie das Mittagessen.
Der angegebene Preis versteht sich zzgl.19% MwSt.

Anmeldeschluss

22.04.2022

Referenten

Anton Berninger

Heraeus Electro-Nite GmbH & Co. KG - Hagen


Tim Kaufmann

Duisburg


Dr. Werner Menk

Giessereiberatung - Schaffhausen


Dr. Torsten Rieck

FONDIUM Mettmann GmbH,  Mettmann


Prof. Dr. Babette Tonn

Zimmerreservierung

Abrufkontingent für Hotelzimmer

Hotel Goldene, Kronenplatz 3, 38678 Clausthal- Zellerfeld E-Mail: info@goldenekrone-harz.de, Tel.: +49 (0) 5323 - 9300, Web: www.goldenekrone.de

88,00 € die Nacht inkl. Frühstück im Doppelzimmer/Einzelnutzung und 80,00 € die Nacht Inkl. Frühstück im Einzelzimmer

Das Abrufkontigent steht Ihnen, unter dem Stichwort "Thermische Analyse" bis zum 25.04.2022 zur Verfügung.

Eisen-­ und Stahlguss

Seminare

ID: 51972

Termin: 16.05. - 17.05.2022

Ort: Clausthal-Zellerfeld

Anmeldeschluss: 22.04.2022

Ansprechpartner

Andrea Kirsch
Telefon: +49 (0)211 6871 - 362
Per E-Mail kontaktieren