Leichtmetall-Guss Spezialwissen - Gussfehler analysieren und richtig bewerten

Dieses Seminar wird, in Kooperation, mit der Project Engineering GmbH, 69226 Nußloch angeboten.

Die richtige Bewertung von vorhandenen Gussfehlern in Leichtmetallguss-Bauteilen ist Voraussetzung für eine effektive Fehlerbekämpfung. Nur wenn die Fehlerart zweifelsfrei feststeht, kann man auf die Ursache schließen und die richtigen Maßnahmen zur Verbesserung einleiten. In diesem Seminar vermitteln wir, Gussfehler mit den richtigen Hilfsmitteln zu analysieren und richtig zu benennen. Anschließend diskutieren wir gemeinsam Maßnahmen zur Vermeidung. Vorhandene Bauteile mit Gussfehlern können gerne mitgebracht werden.

Vortragsthemen

A Grundlagen zur Gussfehleranalyse

  • Strategien zur Vorgehensweise
  • Hilfsmittel und Werkzeuge zur Analyse

B Hauptfehlerarten und Möglickeiten zur Erkennung

  • Lunker, Blasen, Oxide, Auslauffehler, Reibstellen, Auswaschungen, Risse

Workshop

Agenda

Donnerstag, 16.11.2023 von 09:00-16:00

Teilnehmerkreis

Geeignet für Qualitätsplanung, Qualitätslenkung, Lieferantenmanagement sowie Entwicklung und Produktion. Grundkenntnisse mit Gussbauteilen und Gießprozess sind von Vorteil.

Veranstaltungsort

Project Engineering GmbH
In den Meckeswiesen 3
69226 Nußloch

Anmeldeschluss

25.10.2023

Referenten

Urs Brandenberger

Visiometa GmbH - Düsseldorf


NE­Metallguss

Seminare

ID: 51984

Termin: 16.11.2023

Ort: Nußloch

Anmeldeschluss: 25.10.2023

Ansprechpartner

Andrea Kirsch
Telefon: +49 (0)211 6871 - 362
Per E-Mail kontaktieren