Aufgrund von behördlichen Auflagen wird dieser Lehrgang zurzeit ausschließlich zur virtuellen Teilnahme angeboten.

Grundlagen der Gießereitechnik

Gießen ist ein modernes und leistungsfähiges Fertigungsverfahren und für viele industrielle Produktionsbereiche von grundlegender Bedeutung für die Herstellung metallischer Werkstücke. Um das volle Leistungspotenzial dieses Urformverfahrens für Kunden und Lieferanten nutzbar werden zu lassen, sollten Grundkenntnisse über die Verfahrensprinzipien, Fertigungsabläufe, einsetzbare Gusswerkstoffe und Hilfsmittel in einer großen Breite vorhanden sein.
Nach der Einleitung wird eine anschauliche praktische Vorführung eines Form- und Gießvorgangs das Grundverständnis für alle darzustellenden Verfahrensvarianten schaffen. Neben der Darstellung aller betriebsinternen Fertigungsabschnitte zur Gussproduktion werden auch die vielfältigen Aktivitäten zur Qualitätssicherung
in der Gießerei vorgestellt. Die Lehrgangsmappe enthält Informationen mit anschaulichen Bilddarstellungen, nützliche Zahlen und Hinweise für die praktische Tätigkeit.
Eine praktische Vorführung der theoretisch erarbeiteten Kenntnisse zur Formherstellung, Schmelz- und Gießtechnik in einer Versuchsgießerei rundet die Veranstaltung ab.

Vortragsthemen

  • Aufbau und Eigenschaften der Gusswerkstoffe
  • Schmelzen und Schmelzebehandlung von Gusseisen und von NE-Metallen
  • Anschnitt- und Speisertechnik
  • Formstoffe und Formverfahren
  • Fertigungsverfahren Dauerformen
  • Kerne und Kernherstellungsverfahren
  • Gussfehler
  • Qualitätssicherung
  • Simulationstechnik und Rapid-Prototyping
  • Praxisteil

Agenda

Mittwoch, 14. April 2021, 09.00 bis 17.00 Uhr
Donnerstag, 15. April 2021, 09.00 bis 17.00 Uhr
 

Veranstaltungsort


Webinar

Teilnahmegebühren und Tagungspauschale

Für Teilnehmer aus BDG-Mitgliedsfirmen:

840 €

Für Teilnehmer aus Nichtmitgliedsfirmen:

1090 €

Die Teilnahmegebühren sind gemäß § 4 Ziffer 22 UStG mehrwertsteuerfrei.

Für persönliche Mitglieder des VDG Verein Deutscher Giessereifachleute e.V. reduziert sich der Rechnungsbetrag um 50 €.

 

Zusatzinformationen

Praxisvorführungen
Zurzeit können unsere Praxisvorführungen aufgrund von behördlichen Auflagen nicht in Präsenz durchgeführt werden. Wir geben den Teilnehmern an unserem auf 2 Tage verkürzten Webinar die Möglichkeit, den Praxisteil zu einem späteren Zeitpunkt im Rahmen eines anderen QL "Grundlagen der Gießereitechnik" nachzuholen. Um weitere Informationen zu erhalten, setzen Sie sich bitte telefonisch mit uns in Verbindung.

Anmeldeschluss

16.03.2021

Referenten

David Helmer

VDG-Akademie, Verein Deutscher Giessereifachleute e.V., Düsseldorf


Dr.-Ing. Andreas Keßler

Gießerei-Institut der TU Bergakademie Freiberg


M.Sc. Christopher Neu

VDG-Akademie, Verein Deutscher Giessereifachleute e.V., Düsseldorf


Grund­lagen­lehr­gänge

Qualifizierungslehrgang

ID: 51927

Termin: 14.04. - 15.04.2021

Ort: Webinar

Anmeldeschluss: 16.03.2021

Ansprechpartner

Corinna Knöpken
Telefon: +49 (0)211 6871 - 335
Per E-Mail kontaktieren