Exklusive Vorstellung der neuen ISO Gusstoleranzregeln für 2D und 3D

Informationsveranstaltung

Es ist jetzt endlich soweit die neuen Versionen der ISO 8062-3 und der ISO 8062-4 werden 2022 veröffentlicht!

Die Überarbeitung schloss unter anderem Präzisierungen der derzeitigen Regeln in den jeweiligen Teilen ein. Dadurch sollen nicht nur die Anwender ein besseres Verständnis über die Möglichkeiten erhalten, sondern die Kommunikation zwischen den Gießereien und dem Kunden soll verbessert werden. Für die Gießereien gibt es die aktuellen und neuen Toleranzwerte die durch den VDG federführend ausgearbeitet, abgesprochen und getestet worden sind.
Zusätzlich wurden mehrere Fehler, die insbesondere in der deutschen Version der DIN EN ISO 8062-3 vorliegen, korrigiert. Beispiele überarbeitet und neue Regeln in der ISO 8062-4 zur Verbesserung der Eindeutigkeit aufgenommen.

Darüber hinaus werden auch die aktuellen Informationen aus der internationalen Normungsarbeit vorgestellt. Welche Projekte sind geplant? Welche Ideen haben die internationalen Experten für die gesamte ISO 8062 Reihe, sowie der ISO 10135. Es steht fest, dass es eine weitere Evolution der Gießereinormen geben wird. Seien Sie bereit.

Diese Vorstellung ist für alle, die jetzt und in Zukunft nach den aktuellen Regeln fertigen wollen. Mit den neuen Versionen der ISO 8062-3 und der ISO 8062-4 sind Sie in der Position anhand des derzeitigen Stands der Technik zukunftssicher ihre Aufträge im Unternehmen abzuarbeiten.

Informationen aus erster Hand, durch den Obmann des internationalen Arbeitsausschusses (ISO/TC 213/WG9) und Projektleiters der ISO 8062 Reihe, nur hier beim VDG!

Vortragsthemen

  • Geänderte Regeln bei der Anwendung des Teil 4 und Teil 3
  • Neue Darstellungsregeln im Teil 4 und Teil 3
  • Überarbeitung des gesamten Standards Teil 4, teilweise bei Teil 3
  • Aufnahme der Regeln zur Anwendung der Norm Teil 4

Agenda

11.11.2022 von 09:00-16:00

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus QS und AV, Modell- und Formenbau, Konstruktion und Design

Veranstaltungsort

VDG-Akademie
Hansaallee 203
40549 Düsseldorf

Teilnahmegebühren und Tagungspauschale

Teilnahmegebühr inkl. Tagungspauschale:

1.290,00 €


Die Tagungspauschale ist in der Teilnahmegebühr enthalten und umfasst die Pausenverpflegung sowie das Mittagessen.

Der angegebene Preis versteht sich zzgl. 19% MwSt.

Anmeldeschluss

10.10.2022

Referenten

Thorsten Engelke

Toleranzexperten - Grafenau


Zimmerreservierung

Link zur Online-Buchung: https://www.tch-hotels.de/teilnehmermanagement/ISO_Gusstoleranzregeln_2022/

Unter dem Stichwort "VDG-Akademie" ist ein Abrufkontingent vorreserviert worden. Die Zimmerreservierung muss durch den Teilnehmer selbst bis spätestens zum 10.10.2022 erfolgen. Danach erlischt unser Abrufkontingent. Sollte das Kontingent bereits ausgebucht sein oder das Hotel nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, finden Sie dort eine Übersicht mit anderen Hotels unterschiedlicher Kategorien.

Seminare

ID: 51961

Termin: 11.11.2022

Ort: Düsseldorf

Anmeldeschluss: 10.10.2022

Ansprechpartner

Andrea Kirsch
Telefon: +49 (0)211 6871 - 362
Per E-Mail kontaktieren