Al-Sand- und Kokillenguss (Schwerkraft und ND) Grundlagen - 2x2 Tage

Dieses Seminar wird, in Kooperation, mit der Project Engineering GmbH, 69226 Nußloch angeboten.

Planung und Realisierung von serienfähigen Gussbauteilen setzt fundierte Kenntnisse des Gießprozesses von allen Beteiligten voraus. Lieferantenauswahl, (gussgerechte) Bauteilentwicklung, Qualitätsplanung und -sicherung, Anlagentechnik und Produktionsorganisation sind einige Beispiele, die signifikanten Einfluss auf die Serienproduktion haben.

In dieser Schulung vermitteln wir die Grundlagen der häufig zur Klein-, Mittel- und Großserienproduktion eingesetzten Gießverfahren „Aluminium Sand- und Kokillenguss“ (Schwerkraft und Niederdruck). Ziel ist es, ein effektiveres Arbeiten mit solchen Bauteilen zu ermöglichen.

Vortragsthemen

Block 1: Grundlagen der Prozesstechnik - 03.-04.05.2022

A Gusswerkstoffe    
Grundlagen der metallischen Matrix und der Erstarrung, Einteilung der Legierungen, mechanische Eigenschaften, Überblick Wärmebehandlung, Schmelzebehandlung und Prozesskontrolle.

B Elemente der Gießmaschine
Gießmaschinen für Kokillenguss, Formmaschinen für Sandguss.

C Aufbau und Funktion der Gießform
Formaufbau und Formteilung, Konturgebende Einsätze, Rahmen und Spannelemente, Auswerfereinheit, Führung, Temperierung, Sandformherstellung.


Block 2: Qualitätsstandards - 17.-18.05.2022

Gussfehleranalyse:
Strategien zur Fehlerbekämpfung, Hauptfehlerarten Lunker, Blasen, Oxide, Auslauffehler, Formfehler, Reibstellen, Auswaschungen, Risse.

Gussgerechte Bauteilgeometrie:
Formteilung, Anschnittlage, Auszugsschrägen, Wanddicken und Übergänge, Toleranzen, Oberfläche.

Workshop Planungsstandards:
Vorgehensweise und Tools am Beispiel eines Leiterrahmens (Zylinderkopf Oberteil). Gießlage, Berechnung, Simulation und Geometrieanpassung.

Agenda

03.-04.05.2022 von 09:00-16:00
17.-18.05.2022 von 09:00-16:00

Teilnehmerkreis

Geeignet für Qualitätsplanung und Qualitätslenkung, Lieferantenmanagement, Einkauf, Entwicklung, Produktion und Industrial Engineering.

Veranstaltungsort

Villa Toskana
Hamburger Straße 4-10
69181 Leimen

Teilnahmegebühren und Tagungspauschale

Teilnahmegebühr inkl. Tagungspauschale:

2.440,00 €

Die Tagungspauschale ist in der Teilnahmegebühr enthalten und umfasst die Pausenverpflegung sowie das Mittagessen.
Der angegebene Preis versteht sich zzgl. 19% MwSt.
 

Anmeldeschluss

11.04.2022

Referenten

Urs Brandenberger

Visiometa GmbH - Düsseldorf


Zimmerreservierung

Übernachtungen sind im Preis nicht enthalten. Gerne benennen wir Ihnen nahegelegene Hoteladressen (ohne Gewährleistung auf freie Kapazität).

Hotel "Villa Toskana"
Hamburger Straße 4-10
69181 Leimen (bei Heidelberg)

Druckguss Kokillen­guss Feinguss

Seminare

ID: 51965

Termin: 03.05. - 18.05.2022

Ort: Leimen

Anmeldeschluss: 11.04.2022

Ansprechpartner

Andrea Kirsch
Telefon: +49 (0)211 6871 - 362
Per E-Mail kontaktieren