Die Veranstaltung wird unter der ID: 51991 erneut am 30.11.2023 angeboten

Einführung in Rheocasting - auf Basis des Comptech-Verfahrens

Dieses Seminar wird, in Kooperation, mit der Project Engineering GmbH, 69229 Nußloch angeboten.

Die Anforderungen an Leichtmetallgussbauteile bezüglich Komplexität, mechanischer Belastbarkeit und Herstellkosten steigen. Die klassischen Druckgussverfahren stoßen dabei immer öfter an Ihre Grenzen. Das Vergießen einer semi-soliden „Slurry“ eröffnet neue Möglichkeiten im Druckguss. Rheocasting ermöglicht damit, die Bauteilkomplexität zu steigern bei gleichzeitig hohen Festigkeiten und hoher Bruchdehnung. Auch die Möglichkeit zur Wärmebehandlung ist ohne zusätzliche Technik gegeben. 

Vortragsthemen

A Gusswerkstoff
Übersicht Rheo-Legierungen, Herstellung einer semi-soliden „Slurry“, Füll- und Erstarrungsverhalten, mechanische Eigenschaften, Vergütung, Prozesskontrolle.

B Gießzelle
Erweiterung einer Standard Kaltkammer Druckguss-Gießzelle zur Rheocasting-Anlage.

C Gießform
Anpassung des Gießwerkzeugs an den Rheocasting-Prozess.

D Anwendungsmöglichkeiten
Freiheitsgrade bei der Gestaltung von Rheo-Druckgussbauteilen und zu erwartende mechanische Eigenschaften, Beispiele.

Agenda

Donnerstag, 23.03.2023 - 09:00-16:00

Teilnehmerkreis

Geeignet für Qualitätsplanung und Qualitätslenkung, Lieferantenmanagement, Einkauf, Entwicklung, Produktion und Industrial Engineering.

Veranstaltungsort

Project Engineering GmbH
In den Meckeswiesen 3
69226 Nußloch

Teilnahmegebühren und Tagungspauschale

Teilnahmegebühr inkl. Tagungspauschale:

900,00 €

Die Tagungspauschale ist in der Teilnahmegebühr enthalten und umfasst die Pausenverpflegung sowie das Mittagessen.

Der angegebene Preis versteht sich zzgl. MWSt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 15 Personen. Jeder Teilnehmer erhält Seminarunterlagen sowie eine Teilnahmebescheinigung. Das Seminar findet in deutscher Sprache statt.

Übernachtungen sind im Preis nicht enthalten. Gerne benennen wir Ihnen nahegelegene Hoteladressen (ohne Gewährleistung auf freie Kapazität).

Zusatzinformationen

Empfohlen wird eine Wissensbasis, die dem Seminar „Leichtmetall-Druckguss Grundlagen" (2x2 Tage) entspricht.

Anmeldeschluss

01.03.2023

Referenten

Urs Brandenberger

Visiometa GmbH - Düsseldorf


Zimmerreservierung

Übernachtungen sind im Preis nicht enthalten. Gerne benennen wir Ihnen nahegelegene Hoteladressen (ohne Gewährleistung auf freie Kapazität).

Seminare

ID: 51989

Termin: 23.03.2023

Ort: Nußloch

Anmeldeschluss: 01.03.2023

Ansprechpartner

Andrea Kirsch
Telefon: +49 (0)211 6871 - 362
Per E-Mail kontaktieren